SPYERA

ES IST, WENN SIE WISSEN MÜSSEN

Menschen hinter SPYERA

SPYERA technischen Arm ist unter dem CTO und sein Team besteht aus rund siebzig Personen in den folgenden Gruppen organisiert: Forschung, Entwicklung, Test, Support, IT-Operationen

14352

Berichterstattung

92%

Wiederkehrende Kunden

12

Nominierung für den Award

19

Jahrelange Erfahrung

forschung

Der Motor der Innovation unseres Unternehmens ist unsere Forschungsgruppe – eine Reihe kreativer technischer Denker, die das Geschehen in allen Bereichen der mobilen Technologie absorbieren. Sie verbringen die meiste Zeit mit Recherchen – Poking, Probing und Reverse Engineering aller Arten von Technologie von mobilen Betriebssystemen, Geräte-Firmware, GSM-Hardware und alles andere, was ihre Phantasie nimmt.
Sie decken Dinge wie undokumentierte APIS, Hintertüren auf, entwerfen neue Algorithmen für maximale Energieeinsparungen oder sehen, wie sich Systeme verhalten, wenn sie an den Rand der Leistung geschoben werden. Diese Jungs liefern den Samen für neue Produktvisionen.

PRODUKTPLANUNG

Ideen für Produkte, Features und Verbesserungen kommen von überall her, vor allem aber von unserer Support-Gruppe. Im Gegensatz zu anderen Unternehmen ist Support auf höchster Ebene des Unternehmens vertreten und ist eine enorme Quelle der Inspiration oder Mäßigung, je nachdem, welche Ideen diskutiert werden. Alle Mitarbeiter können Ideen einbringen, und der Corporate Architect macht sich daran, die Brainstorming-Sitzungen zu konsolidieren – und Entwürfe und Pläne zu erstellen, die in die Entwicklung eingebracht werden können.

entwicklung

Das Entwicklungsteam ist verantwortlich für die Umsetzung von Ideen, von denen wir glauben, dass sie unsere Kunden begeistern oder uns selbst begeistern werden! Sie müssen die Vision Wirklichkeit werden lassen.

Im Gegensatz zu anderen Unternehmen, SPYERA Produkte decken eine Vielzahl von Technologien. Mit so vielen mobilen Geräteplattformen und so vielen Hürden zu überwinden (opportunistische Antiviren-Unternehmen, Gerätesignaturtests, unkooperative Zahlungs-Gateways, grassierender Kreditbetrug, den wir auffangen müssen), müssen wir technische und Problemlösung haben in fast jeder Anwendungsentwicklungstechnologie der letzten 10 Jahre.

Dazu gehören Protokolldesigner, ARM-Assembler, Sicherheitsspezialisten, ein engagiertes Team von muttersprachlichen Anwendungsentwicklern für Smartphone-Plattformen (J2EE, Symbian C++, Windows C++, C’, Blackberry, UIQ, Android, iPhone), J2EE-Serverteam, SIM Toolkit, Technische Architekten, Webdesigner und Requirements Analysten.

test

Dann haben wir unsere Testteams.
Diese Jungs müssen sicherstellen, dass das, was wir verkaufen, gut genug ist, um die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen.

Die Testingenieure entwerfen und bauen unsere kundenspezifischen Testwerkzeuge, entwerfen automatisierte Tests und führen Funktionstests, Auslastungstests und Usability-Tests durch. Außerdem gibt es die fleißige Arbeit unserer Execution Tester, die die Skripte ausführen und versuchen, Spanner in die Werke zu werfen, um zu sehen, was passiert.

Wenn Sie alle Permutationen von Geräten, Ländern, Netzwerken, Firmware und Diensten berücksichtigen, die zu einer Produktveröffentlichung zusammenkommen, fügen Sie die anspruchsvolle Natur unserer Kunden und die feindlichen, fragmentierten und ressourcenbegrenzten Umgebungen hinzu, die unsere Produkte nur dann ist klar, wie schwierig die Arbeit für SPYERA Test ist.

In der Tat, nach dem Kundensupport, ist Test die wichtigste Facette unserer Organisation.

Das Testteam sorgt dafür, dass die Vision nie nachlässt.

IT-OPERATIONEN

Ohne einen gesunden Körper geht nichts – und das macht der IT-Betrieb.

SPYERA IT-Support-Mitarbeiter halten unsere internen Systeme am Laufen. Netzwerke, VPNs, Router, E-Mail, Sharepoint, Backups, SVN, Asterisk, Bereitstellung neuer Mitarbeiter, Installation von DLP-Systemen und vieles mehr, das Operations Team sorgt dafür, dass das Lebensblut des Unternehmens reibungslos fließt.

UNSERE DNA

Sie sagen, dass die Persönlichkeit eines Unternehmens ein direktes Spiegelbild seiner Führer ist, also lassen Sie mich Ihnen eine Vorstellung davon geben, was unsere Philosophie ist und woher sie kommt.

Als Chefarchitekt von SPYERA ist es nicht unanständig anzuerkennen, dass ich etwas zur “Persönlichkeit” der Unternehmen beitragen muss.
Mein Kernansatz für die Entwicklung von Softwareprodukten wurde über ein Jahrzehnt in der Arbeit für das bisher größte Computerunternehmen der Welt entwickelt und ist immer noch der größte Softwareentwickler.
In den frühen Nebeln der späten 80er Jahre, in diesem Unternehmen, wurden die Produkte für exquisite Qualität entworfen – bis hin zu Details wie den Handbüchern, Lüftergeräuschen, Umweltausflautbarkeit, Kompatibilität und Etiketten, um nur einige völlig unzusammenhängende Artikel zu nennen. Wenn etwas ein Kundenproblem verursachen könnte, hatte QA das absolute Veto gegen “STOP SHIP”. So ernst nahmen sie die Dinge, und auch, warum oft Produkte aus weniger als soliden Gründen verzögert wurden.

Wie sich herausstellte, brachte dieser idealistische Ansatz (und die dreijährige Entwicklung und die damit verbundenen Mehrkosten) keine Ergebnisse, die vom Markt geschätzt wurden – und das Unternehmen zahlte einen massiven Preis und verlor Marktanteile im Großhandel an diejenigen, die wendiger waren. Unternehmen, die Produkte anboten, die “gut genug” waren. Dies führte zu einer viel Seelenforschung darüber, was Qualität für einen Kunden eigentlich bedeutet, und viele Unternehmen haben sich damit abgefunden, ein Produkt zu entwerfen, das einfach “einfach gut genug und nicht mehr” ist.

Im Jahr 2010 glauben wir, dass das Pendel viel zu sehr zugunsten von “gut genug” geschwungen ist – denn “gut genug” ist ein subjektiver Begriff. Diese Philosophie hat Produkte hervorgebracht, die den Glauben des Kunden an die Softwareindustrie zerstören. Es gibt einen Mittelweg, aber er ist näher an den idealistischen Tagen von gestern, als die heutige Praxis, Alpha-Versionen freizugeben und sich hinter einer E-Mail-Adresse zu verstecken.
Wir glauben, dass es in unserem besten finanziellen, intellektuellen und moralischen Interesse liegt, Produkte zu entwickeln, die den wahren Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen – vor allem in dieser Branche, in der Zuverlässigkeit und Privatsphäre alles sind.

Kundenbedürfnisse zu erfüllen, macht für uns jedoch nur Sinn, wenn wir Spaß daran haben, denn letztendlich lieben wir es, Dinge einfach für die Kudos und Herausforderungen zu tun.

Das beste Beispiel dafür ist unser PC SPY Produkt – es wurde nicht für irgendeinen ROI getan – wir haben es getan, nur weil es Spaß gemacht hat und wir konnten, und das ist vielleicht die beste Beschreibung unserer DNA.

PS: Zum Zeitpunkt dieses Schreibens gibt es immer noch niemanden, der einen ferninstallierten und nicht nachweisbaren Keylogger für den PC erreicht hat. Wird sie genug verkaufen, um ihre Kosten zu decken – unwahrscheinlich; hat es Spaß gemacht – sicher!

Alles Gute…
Mihat OGER
Gründer von SPYERA