SPEISEKARTE
SPYERA

Verfolgung des Internet-Browserverlaufs

15. September 2022
SPYERA

Die meisten von uns sind sich der Tatsache nicht bewusst, dass unser Internet-Browsing-Verlauf von unserem ISP (Internet Service Provider), Suchmaschinen, Websites und Apps verfolgt wird. Dies geschieht in erster Linie für zielgerichtete Werbung und um Daten über unser Online-Verhalten zu sammeln. Mit dieser Praxis sind jedoch auch einige Datenschutzbedenken verbunden. Es gibt viele Möglichkeiten, wie diese Informationen verwendet werden können, und sie können für Unternehmen und Einzelpersonen sehr wertvoll sein. Hier sind einige Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie sich Sorgen darüber machen, dass Ihr Internet-Browserverlauf verfolgt wird.

Zunächst ist es wichtig zu verstehen, wie Ihr Internet-Browsing-Verlauf verfolgt wird. Es gibt zwei Hauptmethoden, mit denen Unternehmen Ihre Internetnutzung verfolgen. Die erste ist über Ihre IP-Adresse. Bei jedem Besuch einer Website wird Ihre IP-Adresse protokolliert. Diese Informationen können verwendet werden, um Ihren Internet-Browsing-Verlauf zu verfolgen.

Die zweite Möglichkeit, wie Unternehmen Ihre Internetnutzung verfolgen, sind Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, wenn Sie eine Website besuchen. Diese Cookies können Ihren Internet-Browsing-Verlauf und sogar Ihre persönlichen Daten verfolgen.

Sie sollten auch wissen, dass Ihr Internetdienstanbieter (ISP) wahrscheinlich Ihre Internetnutzung verfolgt. Sie können sehen, welche Websites Sie besuchen und wie lange Sie auf jeder Website bleiben. Sie können auch sehen, zu welcher Tageszeit Sie im Internet surfen.

Es gibt viele Gründe, warum Unternehmen Ihren Internet-Browsing-Verlauf verfolgen. Sie können diese Informationen verwenden, um Anzeigen auf Sie auszurichten, Ihre Informationen an andere Unternehmen zu verkaufen oder Ihre Internetnutzung zu Forschungszwecken zu verfolgen.

Verschiedene Methoden zum Verfolgen des Webverlaufs

Es gibt verschiedene Methoden, die verwendet werden können, um unseren Internet-Browsing-Verlauf zu verfolgen. ISPs können unseren Verlauf verfolgen, indem sie die von uns besuchten IP-Adressen aufzeichnen. Suchmaschinen können unseren Verlauf verfolgen, indem sie die von uns verwendeten Suchbegriffe aufzeichnen. Websites können unseren Verlauf verfolgen, indem sie Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Apps können auch unseren Verlauf verfolgen, indem sie Daten über unser Online-Verhalten sammeln.

Es gibt verschiedene Apps und Software von Drittanbietern, die verwendet werden können, um unseren Internet-Browsing-Verlauf zu verfolgen. Einige dieser Apps sind für elterliche Kontrolle, während andere für Marketingzwecke entwickelt wurden.

So stoppen Sie das Browser-Tracking

Schließlich sollten Sie wissen, dass Sie Ihren Internet-Browserverlauf löschen können. Die meisten Webbrowser verfügen über eine Funktion, mit der Sie Ihren Verlauf löschen können. Sie können auch einen privaten Browsermodus verwenden, um im Internet zu surfen, ohne Ihren Verlauf zu speichern.

Indem Sie verstehen, wie Ihr Internet-Browsing-Verlauf verfolgt wird, und Maßnahmen ergreifen, um sich selbst zu schützen, können Sie die Wahrscheinlichkeit minimieren, dass Ihre Informationen ohne Ihre Zustimmung verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

SPYERA 1999-2022. Alle Rechte vorbehalten.
Haftungsausschluss: SPYERA dient zur Überwachung von Kindern, Mitarbeitern oder einem Smartphone, das Sie besitzen. Sie müssen den Gerätebesitzer darüber informieren, dass das Gerät überwacht wird. Es liegt in der Verantwortung des Benutzers von SPYERA, alle in seinem Land geltenden Gesetze in Bezug auf die Verwendung von SPYERA zu ermitteln und einzuhalten. Wenn Sie Zweifel haben, wenden Sie sich an Ihren Anwalt vor Ort, bevor Sie SPYERA verwenden. Durch das Herunterladen und Installieren von SPYERA erklären Sie, dass SPYERA nur rechtmäßig verwendet wird. Das Protokollieren von SMS-Nachrichten und anderen Telefonaktivitäten anderer Personen oder das Installieren von SPYERA auf dem Telefon einer anderen Person ohne deren Wissen kann in Ihrem Land als illegale Aktivität angesehen werden. SPYERA übernimmt keine Haftung und ist nicht verantwortlich für Missbrauch oder Schäden, die durch unsere Software verursacht werden. Es liegt in der Verantwortung des Endbenutzers, alle Gesetze in seinem Land einzuhalten. Durch den Kauf und Download von SPYERA erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Deutsch